Pixel
Search
a verb
Google+
Netzverb
  Verblisten Einstellungen
e.g. gehen, antreten, versprechen, die Oma abholen, sich beeilen
a: = ä, o: = ö, u: = ü, s: = ß

Conjugation of the German verb rufen

Conjugation of the German verb rufen in Active. Conjugation Table of "rufen" in all tenses. The conjugation is er ruft, er rief, er hat gerufen. The verb rufen is a Strong verb. You can conjugate not only rufen, but also all German verbs.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
rufen Sprachausgabe
er ruft - er rief - er hat gerufen Sprachausgabe

Strong verb · Auxiliary Verb haben
Change of the radical vowling u: - ie: - u:
Simple Present Sprachausgabe
ich   ruf(e)*
du   rufst
er   ruft
wir   rufen
ihr   ruft
sie   rufen
Simple Past Sprachausgabe
ich   rief
du   riefst
er   rief
wir   riefen
ihr   rieft
sie   riefen
Present Perfect Sprachausgabe
ich   habe   gerufen
du   hast   gerufen
er   hat   gerufen
wir   haben   gerufen
ihr   habt   gerufen
sie   haben   gerufen
Past Perfekt Sprachausgabe
ich   hatte   gerufen
du   hattest   gerufen
er   hatte   gerufen
wir   hatten   gerufen
ihr   hattet   gerufen
sie   hatten   gerufen
Simple Futur Sprachausgabe
ich   werde   rufen
du   wirst   rufen
er   wird   rufen
wir   werden   rufen
ihr   werdet   rufen
sie   werden   rufen
Futur Perfect Sprachausgabe
ich   werde   gerufen   haben
du   wirst   gerufen   haben
er   wird   gerufen   haben
wir   werden   gerufen   haben
ihr   werdet   gerufen   haben
sie   werden   gerufen   haben
Present Conjunctive Sprachausgabe
ich   rufe
du   rufest
er   rufe
wir   rufen
ihr   rufet
sie   rufen
Past Conjunctive Sprachausgabe
ich   riefe
du   riefest
er   riefe
wir   riefen
ihr   riefet
sie   riefen
Present Perfect Sprachausgabe
ich   habe   gerufen
du   habest   gerufen
er   habe   gerufen
wir   haben   gerufen
ihr   habet   gerufen
sie   haben   gerufen
Past Perfekt Sprachausgabe
ich   hätte   gerufen
du   hättest   gerufen
er   hätte   gerufen
wir   hätten   gerufen
ihr   hättet   gerufen
sie   hätten   gerufen
Simple Futur Sprachausgabe
ich   werde   rufen
du   werdest   rufen
er   werde   rufen
wir   werden   rufen
ihr   werdet   rufen
sie   werden   rufen
Futur Perfect Sprachausgabe
ich   werde   gerufen   haben
du   werdest   gerufen   haben
er   werde   gerufen   haben
wir   werden   gerufen   haben
ihr   werdet   gerufen   haben
sie   werden   gerufen   haben
Simple Present Sprachausgabe
ruf(e)*   (du)
rufen   wir
ruft   ihr
rufen   Sie
Precent Participle Sprachausgabe
rufend
Infinitiv I Sprachausgabe
rufen
zu   rufen
Past Participle Sprachausgabe
gerufen
Infinitiv II Sprachausgabe
gerufen   haben
gerufen   zu   haben
* Only in colloquial linguistic use
Similar verbs:
        abberufen         rufen     abrufen       aufrufen         hineinrufen       anrufen       berufen     zurufen       herrufen         hervorrufen  mehr...

Forum Forum:
Forum Questions and answers of rufen
Example:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Halt, rief er, wartet doch, Kinder, ihr dürft wieder heim fahren.
BeispieleMore examples

Examples of rufen

3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde gerufen)
Auch die Kinder hörten nun davon, die Hausleute erfuhren es und Walburg wurde es ins Ohr gerufen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Eine Weile war Herr Pfäffling auf und ab gegangen, da hörte er jemand an seiner Türe vorbeigehen und öffnete rasch, um Wilhelm zu rufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Ich nicht, rief Wilhelm, ich brauche auch nur zwölf Minuten, er ließ den Mantel fahren und rannte davon.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Halt, rief er, wartet doch, Kinder, ihr dürft wieder heim fahren.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Er wollte den Wirt rufen und zahlen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Du, ich hab auch getanzt, rief sie freudestrahlend und stolz.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Da steht meine Freundin schon, rief sie, und ehe Hermann etwas erwidern konnte, hatte sie sich einen Weg zu jener gebahnt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Wull Du mal her, rief er und packte weit auslangend ihren Arm.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (rufst)
Ja, Sommer, Sommer ist uns schon nah, Doch rufst du den Herbst, ist er da!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Und Signe, die Tochter, rief jetzt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Ich bitte, lieber Hederich, rufen Sie nun auch ihn, und dann wollen wir uns gleich weiter an die Einrichtung machen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Es ist ihm gelungen, 284 Zweigvereine ins Leben zu rufen, die 13000 Mitglieder haben.
Part Perf Akt (gerufen)
Mund zu Mund gerufen, doch der Bursche, den man unterwegs gedungen, ist verschwunden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Hundertpfund erblickte sie, eilte ihnen in hochgradiger Erregung entgegen und rief.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (ruft)
Er sagte sich mit Recht, daß das Unglück so nicht nach Hilfe ruft.
Part Perf Akt (gerufen)
Aber du hast mich gerufen mit dem Schrei nach Hilfe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Dora Syk, rief er in jugendlicher Begeisterung, weiß der Himmel, aber Sie sind doch die herrlichste Frau, die ich je in meinem Leben kennen gelernt habe!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Er wußte, daß man ihn rufen würde, wenn es Zeit war, und es war ihm ganz lieb, daß man ihn bis dahin allein ließ.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Sie rief den Hund heran und beeilte sich, auf die Landstraße und heimzukommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Dann rief er um Hilfe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Der Vorsteher hatte rasend schnell eine zweite Kartoffel gegessen und rief geradezu frohlockend.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Wie kann man nur so ungeschickt sein, dachte Sylvester und rief ihm zu, er solle aufstehen.
Part Präs Akt (rufend)
Inzwischen trafen Sendboten des Suffeten ein, die laut rufend durch die Straßen zogen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Man schrie und rief.
1. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde gerufen)
Wenige Tage später wurde ich zu ungewohnter Stunde zu meinem Vater gerufen.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde gerufen)
Im Jahre 1432 wurde Donatello aus einer untergeordneten Veranlassung nach Rom gerufen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Ebenso könnten die neugeschaffenen Verbindungswege in den Händen von Aktiengesellschaften die Rolle einer Saugpumpe spielen, wie die Schifffahrtskunde das den Angelpunkt der dritten Phase bildende Seemonopol ins Leben rufen könne.
Part Perf Akt (gerufen)
Mir war, als hörte ich draußen jemand gehen, sagte er, wie um sich zu entschuldigen, daß er gerufen hatte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Da rief der Kuckuck!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Eile, eile, schienen die Steine zu rufen.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde gerufen)
Kurz darauf wurde Frau Borromeo aus dem Zimmer gerufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
August alle feudalen Vorrechte auf, impfte durch Jefferson Amerika seine Demokratie ein, rief die Schwarzen von St.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Sie rief die Leute.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Ich will, so rief er, der Milton der Deutschen werden!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Der fremde Mensch schimpfte Mord und Brand, aber da rief der Hauptmann und er mußte fort.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
In der Schweineriede brüllte ein Moorochs, die Enten flogen um und von der Wohld hörte man den Uhu rufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Ich küßte den, der bei mir stand, reichte den drei Nächsten nur so die Hände, begann den Weg zurückzulaufen, keiner rief mich.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Aber das Mädchen mit den lachenden Zähnen und der schnalzenden Zunge öffnete nicht mehr den Fensterladen und rief ihn nicht mehr.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Man rief und suchte, aber keine Antwort.
Part Perf Akt (gerufen)
Die Schusterkinder, mit denen ich befreundet bin, pflegten noch in der Straße im Dunkeln zu spielen, bis sie von der Ecke aus energisch nach Hause gerufen wurden.
Part Perf Akt (gerufen)
Ich habe hier eine Stunde gestanden und gerufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Er rief und lachte, als sei er in bester Laune, und jedesmal, wenn jemand ein gutes Gebot machte, rief er ihn zu sich heran und schenkte ihm einen Schnaps ein.
1. Ps Sg Perf Ind Akt (habe gerufen)
Ich habe gewartet, ich habe gerufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Und man erzählt, daß er jedesmal, wenn er an einen Wald kam, vom Wagen stieg, hineinging und die Grüngekleidete aus dem Dickicht rief.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Es war ein erhebender Anblick, diese Hunderte im Staube vor jenem Herrn liegen zu sehen, der heute noch einen jeden von uns zu sich rufen konnte.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gerufen)
Die Wasserbehandlung war neu und Toms übles Befinden kam ihr wie gerufen.
Part Perf Akt (gerufen)
Er sagte, er habe nur auf gut Glück nochmals gerufen.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde gerufen)
Eines Tages wurde Benno in die Direktion gerufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
aufwachend rief sie meinen Namen.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde gerufen)
Mein Bruder wurde nach Venedig gerufen, sich zu verantworten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Es kam uns sehr unerwartet, dass sie rufen musste und dass ich nicht einmal antwortete.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
Denn eben deswegen hab ich Euch rufen lassen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Die beiden Laufenden hörten die Stimme, und die Dete mochte wohl ahnen, was sie rief, denn sie fasste das Kind noch fester und lief, was sie konnte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Da trat der Onkel in das Stübchen, schaute sich ein wenig darin um und rief dann die Nachbarin herein.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (rufen)
So hatte Wiseli noch gar nie empfunden, was es sei, einen lieben Gott im Himmel zu haben, zu dem man rufen kann, wenn man sonst von niemanden mehr gehört wird.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (rief)
Otto, rief der Lehrer, als am Freitag die Glocke vier Uhr schlug, trag mir schnell das Zettelchen zum Herrn Pfarrer, er gibt dir Bücher zurück.
Part Präs Akt (rufend)
Diese Menschheitsfrage ist seitdem durch alle Zeiten und alle Länder des Erdkreises gegangen, laut rufend und laut klagend, hat aber nie eine Antwort erhalten.

!fuss.info2! rufen

!fuss.info1! rufen rufen, er ruft, er rief, er hat gerufen, ich rufe, du rufst, er ruft, wir rufen, ihr ruft, sie rufen, ich rief, du riefst, er rief, wir riefen, ihr rieft, sie riefen, ich habe gerufen, du hast gerufen, er hat gerufen, wir haben gerufen, ihr habt gerufen, sie haben gerufen, ich hatte gerufen, du hattest gerufen, er hatte gerufen, wir hatten gerufen, ihr hattet gerufen, sie hatten gerufen, ich werde... !fuss.info2! rufen st gerufen, er habe gerufen, wir haben gerufen, ihr habet gerufen, sie haben gerufen, ich hätte gerufen, du hättest gerufen, er hätte gerufen, wir hätten gerufen, ihr hättet gerufen, sie hätten gerufen, ich werde rufen, du werdest rufen, er werde rufen, wir werden rufen, ihr werdet rufen, sie werden rufen, ich werde gerufen haben, du werdest gerufen haben, er werde gerufen haben, wir werden gerufe... rufen !fuss.info3! n haben, ihr werdet gerufen haben, sie werden gerufen haben, rufe du, rufen wir, ruft ihr, rufen Sie, rufend, rufen, zu rufen, gerufen, gerufen haben, gerufen zu haben, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · No responsibility is taken for the correctness and completeness of this information · Imprint